IHK Bonn/Rhein-Sieg

Meldungen regionaler Unternehmen
Philip Riedel stellt den neuen „RotteLenker“ vor (@EMIKO Gruppe)

Philip Riedel stellt den neuen „RotteLenker“ vor (@EMIKO Gruppe)

EMIKO Gruppe

05.02.2019

Neues Produkt zur Oberflächenrottung entwickelt

Philip Riedel stellt den neuen „RotteLenker“ vor (@EMIKO Gruppe)

Philip Riedel stellt den neuen „RotteLenker“ vor (@EMIKO Gruppe)

Die landwirtschaftliche Abteilung des Meckenheimer Biotechnologie-Unternehmen hat einen „Rottelenker“ entwickelt, der seit Februar auf dem Markt ist. Das Kräuterfermentprodukt verbessert nach Angabe des Unternehmens durch eine Kombination aus Kräutern, Bakterien, Enzymen und Pilzkulturen die Krümelstruktur des Bodens und schützt die Folgekultur. Denn der Rottelenker lässt organische Masse milchsauer vergären (Silierprozess), das gewonnene Stoffwechselprodukt wird schnell vom Boden aufgenommen. Damit dienst es der Folgekultur nicht nur als Wachstumsunterstützung, sondern beugt auch gegen Fäulnis, pathogene Keime und Bodenoxidation vor. Der Rottelenker kann bei Oberflächenrotte, zur Stoppelbearbeitung, zur Einarbeitung von Zwischenfrüchten und Gründüngern sowie strohhaltigem Mist direkt in einem Arbeitsgang aufs Feld aufgebracht werden.

mehr...

Ansprechpartner

Unternehmen

EMIKO Gruppe

Mühlengraben 13
53340 Meckenheim
Tel.: 02225955950
http://www.emiko.de